Semi­nare2017-10-16T12:03:28+00:00

MENSCHEN ERFOLG­REICH ENTWI­CKELN

HYPNOSE FÜR KERLE

In jedem Manne steckt ein Kerl. Zeit, ihn raus­zu­las­sen – Hypnose für Kerle

Noch nie waren das Mann sein und Leadership so anspruchs­voll wie heute. Die Kunst des Führens erfor­dert Mut, Orien­tie­rung, Tatkraft und starke Wurzeln. Hypnose für Kerle öffnet das Tor zur Schatz­kam­mer des Unter­be­wusst­seins. Dort schlum­mern unsere Schätze, Poten­ziale und Talente. Hier liegen die Wurzeln von Erfolg oder Schei­tern:

Was ist zu tun für ein erfüll­tes Leben?
Was hält mich – noch – davon ab?

Hypnose für Kerle zeigt Wege zurück in die Tat- und Schöp­fer­kraft. Typisch ist das „sich selber erle­ben und erfah­ren’’ in der Aktion – ob als Einzel­per­son, Geschäfts­füh­rer, Inha­ber oder Unter­neh­mer. Für mich ist Hypnose die Schwes­ter der Betriebs­wirt­schaft.

Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihren Weg zu Erfolg, Klar­heit und inne­rer Kraft finden. Damit aus Männern wieder Kerle werden – Hypnose für Kerle.

Übri­gens: Der Begriff „Kerl“ kommt aus dem Nieder­mit­tel­deut­schen und bedeu­tet „freier Mann“. Höchste Zeit, diese Gestal­tungs­frei­heit für das eigene Leben zurück­zu­ge­win­nen. Die Pflö­cke warten darauf, einge­schla­gen zu werden.

SEMI­NAR A

Hypnose für Kerle

In jedem Manne steckt ein Kerl. Zeit, ihn raus­zu­las­sen – Hypnose für Kerle

Noch nie waren das Mann sein und Leadership so anspruchs­voll wie heute. Die Kunst des Führens erfor­dert Mut, Orien­tie­rung, Tatkraft und starke Wurzeln. Hypnose für Kerle öffnet das Tor zur Schatz­kam­mer des Unter­be­wusst­seins. Dort schlum­mern unsere Schätze, Poten­ziale und Talente. Hier liegen die Wurzeln von Erfolg oder Schei­tern:

Was ist zu tun für ein erfüll­tes Leben?
Was hält mich – noch – davon ab?

Hypnose für Kerle zeigt Wege zurück in die Tat- und Schöp­fer­kraft. Typisch ist das „sich selber erle­ben und erfah­ren’’ in der Aktion – ob als Einzel­per­son, Geschäfts­füh­rer, Inha­ber oder Unter­neh­mer. Für mich ist Hypnose die Schwes­ter der Betriebs­wirt­schaft. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihren Weg zu Erfolg, Klar­heit und inne­rer Kraft finden. Damit aus Männern wieder Kerle werden – Hypnose für Kerle.

Übri­gens: Der Begriff „Kerl“ kommt aus dem Nieder­mit­tel­deut­schen und bedeu­tet „freier Mann“. Höchste Zeit, diese Gestal­tungs­frei­heit für das eigene Leben zurück­zu­ge­win­nen. Die Pflö­cke warten darauf, einge­schla­gen zu werden.

Jetzt anfra­gen

SEMI­NAR B

Ausbruch aus dem Arbeits­knast – Wege in die eigene Entwick­lung

Programm, Nutzen, Vorteile:

Einge­sperrt und gefan­gen im Job, so fühlen sich Millio­nen Menschen in ihrem Leben. Blockiert in einem Knast der Umstände schei­nen Entwick­lung und Weiter­kom­men unmög­lich. Im falschen Job mit den falschen Chefs, im falschen Leben voller Zwänge – es wird erlit­ten, ertra­gen, erdul­det – das Hams­ter­rad dreht sich eben immer weiter. Das Semi­nar zeigt Königs­wege auf, aus diesem Dilemma auszu­bre­chen. Was zu tun ist, wenn Sie den Gegnern Ihrer Entwick­lung begeg­nen? Welche Part­ner stehen auf Ihrer Seite? Damit wir uns am Ende Lösungs­wege erar­bei­ten, Hand­lungs­kom­pe­ten­zen wieder­fin­den und schließ­lich unse­ren Arbeits­knast verlas­sen können.

Ausbruchs­stra­te­gie Nr. 1:

Lernen wir die sieben Gegner unse­rer Entwick­lung kennen: Blind­flüge, 99-Meter-Läufe, Sabo­teure, Ener­gie­vam­pire, Minen­fel­der, Verken­nun­gen, Erfah­rungs­ker­ker. Wer seine Gegner kennt, kann sich entspre­chend verhal­ten, wenn sie täglich an die Büro­tür klop­fen.

Ausbruchs­stra­te­gie Nr. 2:

Heißen wir die sieben Part­ner unse­rer Entwick­lung in unse­rem Leben will­kom­men: Klar­heit, Ziel­aus­dauer, Schöp­fer­kraft, Ener­gie­quel­len, Entwick­lungs­frei­heit, Chan­cen­ge­biete, Wissen. Was ist zu tun, um Ziele fest­zu­le­gen und zu errei­chen?

Ausbruchs­stra­te­gie Nr. 3:

Finden sie einen passen­den Beglei­ter, der ihnen stra­te­gisch zur Seite steht und Mut macht, wenn sie mal wieder nicht allem gerecht gewor­den sind; was der Alltag in unse­rem Leben ist und blei­ben wird. Wer glaubt, erst dann glück­lich sein zu dürfen, wenn er allem gerecht gewor­den ist, der ist verlo­ren.

Hier­mit melde ich mich verbind­lich für das Semi­nar „Ausbruch aus dem Arbeits­knast“ vom 15. bis zum 17. Septem­ber 2017 an. Meine Inves­ti­tion in diese einma­lige Gele­gen­heit der Entwick­lung beträgt 599 Euro. Darin sind das Semi­nar, Verpfle­gung sowie umfang­rei­che Arbeits­un­ter­la­gen für meine Zukunft enthal­ten. Das Semi­nar findet im wunder­schö­nen Lite­ra­tur­ho­tel Fran­zo­sen­hohl in Iser­lohn statt. Die Über­nach­tung wird von mir sepa­rat gebucht. (www.literaturhotel-franzosenhohl.de) Die maxi­male Teil­neh­mer­zahl beträgt 15 Perso­nen.

Jetzt anfra­gen

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Jetzt infor­mie­ren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen